Am Steuer

empfohlenes Alter: 2 – 16 Jahre

Bleibt in der Rolle als Eltern. Versucht nicht, die besten Freunde der Kinder zu sein, sondern bleibt Mutter und Vater.

Die Beziehung der Eltern zu ihren Kindern ist einmalig und unvergleichlich.

Eltern sind in der Verantwortung für Ihre Kinder. In den ersten Lebensmonaten voll und ganz und das Leben der Kinder hängt an unserer Fürsorge. Allmählich erobern sich Kinder ihren Freiraum – beginnen zu krabbeln (von uns weg)  – und das ist gut so. Regeln geben hier aber immer einen guten Rahmen und schaffen Sicherheit. Auf uns Eltern wollen sich Kinder verlassen können und sicher sein, auch noch die Jugendlichen, bei allem Widerstand und allem Bestreben selbst entscheiden zu dürfen.

Beispiel:

Wenn wir die Kinder fragen, was sie denn heute gerne in den Kindergarten anziehen möchten, dann passieren zweierlei Dinge:

Erstens überfordern wir das Kind, weil es noch nicht abschätzen kann, was zum Beispiel heute je nach Wetter geeinget ist.         Und zweitens kann es passieren, dass ihr nicht rechtzeitig in die KITA kommt!

Tipps:

  • Bleibe in der Rolle als Eltern
  • Sei deinen Kindern ein verlässliches Vorbild, ein sicherer Hafen
  • Gib deinen Kindern je nach Alter immer mehr Möglichkeiten selbst zu entscheiden und sich zu beweisen. Aber behalte den Rahmen im Auge! (Welchen der beiden Pullover die ich dir rausgelegt habe, möchtes du heute anziehen?)
  • Eine Rollenumkehr – Kinder nehmen in verschiedenen Bereichen die Aufgaben von Erwachsenen ein – führen häufig zu Überforderung und zu Konflikten in der Familie

 

Solltest du Fragen zur Erziehung haben oder weitere Tipps benötigen:

  • schreibe uns eine Mail!
  • ruf uns an unter: +49 8231 6058693
  • oder wenn du in der Nähe wohnst – besuche uns: Familienbüro, Bürgermeister-Wohlfarth-Str. 98, 86343 Königsbrunn (bitte vorher telefonisch anmelden)